Trägerwerk Soziale Dienste Thüringen

Angebot für Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene bis 21 Jahre

Bei uns findet Ihr jemanden der euch zuhört und euch bei folgenden Sachen gerne unterstützt:

  • Schwierigkeiten im Umgang mit sich selbst und den eigenen Gefühlen
  • Probleme in der Schule oder in der Ausbildung
  • Streit mit den Eltern oder mit Freunden

In die Beratungsstelle könnt ihr während der Öffnungszeiten auch ohne eure Eltern kommen oder ihr ruft bei uns an und wir geben euch einen Termin. Zur Unterstützung könnt ihr auch einen Freund oder eine Freundin zum ersten Gespräch mitbringen

Schön wäre es, wenn Ihr dazu bereit wärt, etwas zu verändern, damit es euch wieder besser geht. Neben den Einzelgesprächen mit unseren Beratern bieten wir oft auch Gruppenangebote an, wo ihr euch mit anderen Kindern und Jugendlichen in eurem Alter, die ähnliche Sorgen haben, austauschen und so vielleicht auch neue Freunde finden könnt.

Ihr könnt zu uns kommen, bis ihr 21 Jahre alt seid.

Ablauf der Beratung

Nach der Anmeldung zu unseren Öffnungszeiten ruft euch einer unserer Berater an, um einen Termin für ein Kennenlerngespräch auszumachen.

In diesem ersten Gespräch schaut sich der Berater zuerst nochmal mit euch gemeinsam an, weshalb ihr in die Beratungsstelle gekommen seid und wie wir euch helfen können.

Danach vereinbaren wir zusammen Ziele, also eine Art „Fahrplan“, für die Beratung. In der Lösungsphase schauen wir, was ihr bereits gut könnt, welche Ideen ihr vielleicht schon habt und helfen euch dabei, neue Dinge zu lernen, um besser mit eurer Situation klarzukommen.

Vorlesen