Trägerwerk soziale Dienste

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle

Tungerstraße 9
99099 Erfurt

Tel.:     0361 65390162
Fax:     0361 65390161
E-Mail: beratungsstelle.info@twsd-tt.de

Ansprechpartnerinnen:

Jessica Seltmann
Mobil: 0152 02192794
eMail: j.seltmann@twsd-tt.de
 
Mandy Schreiber
Mobil: 0152 21542460
eMail: m.schreiber@twsd-tt.de
 

BERATUNG  HEISST FÜR UNS:

BEGLEITUNG  IN SCHWIERIGEN LEBENSPHASEN 
BERATUNG KANN HELFEN,  NEUE WEGE ZU ERÖFFNEN

Wer kann zu uns kommen?

  • erwachsene Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden
  • psychisch alterskranke Menschen
  • psychisch kranke Jugendliche ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • geistig behinderte Menschen mit psychiatrischen Hilfebedarf
  • Angehörige, Kinder als Angehörige, Nachbarn und Bekannte von betroffenen Menschen
  • suchtkranke Menschen mit psychiatrischen Hilfebedarf
  • Kliniken, Ärzte, Behörden und Einrichtungen, die mit psychisch kranken Menschen      arbeiten

 Wir geben Ihnen Unterstützung, Beratung und Begleitung

  • zur Bewältigung von Problemen im Alltag, in der Wohnung, in Nachbarschaft und      Familie, mit Arbeitgebern, Ämtern und Behörden, Ärzten
  • im Umgang mit psychischen Erkrankungen
  • in akuten krisenhaften Situationen
  • in Fragen der Abwehr oder Verkürzung von stationären Aufenthalten nach dem Thüringer Gesetz zur Hilfe und Unterbringung psychisch kranker Menschen (ThürPsychKG) durch vor- und nachsorgende Hilfen
  • zur Erarbeitung von Bewältigungs- und Selbsthilfestrategien
  • zur Förderung und Stärkung eigener Ressourcen
  • bei der Vermittlung zwischen fachärztlicher und therapeutischer Behandlung
  • bei der Vermittlung in den Bereichen Betreuung, Arbeit und Beschäftigung
  • zur Erschließung von Hilfen im eigenen Stadtteil

WIR HÖREN IHNEN ZU UND SUCHEN MIT IHNEN GEMEINSAM NACH LÖSUNGEN,
DIE ZU IHNEN PASSEN.

Unsere Angebote sind u. a.:

  • Einzelgespräche
  • Gruppengespräche
  • Familiengespräche
  • Hausbesuche und Begleitung
  • Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche als Angehörige
  • Selbsthilfegruppen
  • Peer Counselling
  • Krisenintervention
  • Individuelle Hilfeplanung
  • Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit

Unsere Beratung ist:

  • kostenlos
  • ohne Überweisung oder Antragstellung möglich
  • wir unterliegen der Schweigepflicht und behandeln die Beratung vertraulich
  • anonyme Beratung auf Wunsch möglich

Unsere vorübergehend geänderten Sprechzeiten sind:

Montag                                             14:00 – 17:00 Uhr

Dienstag      09:00 – 12:00 Uhr                             

Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung