Trägerwerk soziale Dienste

Sozialpädagogische Familienhilfe

Lowetscher Straße 42 b
99089 Erfurt

Ansprechpartnerin: Frau Vockerodt


Tel.: 0361 7918055
Fax: 0361 26232945
E-Mail: spfh.erfurt@twsd-tt.de

Die flexible ambulante Hilfe:

  • unterstützt, berät und begleitet Familien, Alleinerziehende, Jugendliche und junge Volljährige
  • bezieht die aufsuchende und niederschwellige Arbeit mit ein
  • begrenzt in Konfliktsituationen stationäre Aufnahme oder kann zu stationären und teilstationären Hilfen ergänzend wirken

Ziel ist es:

Das Leben im Sinne der Betreuten im eigenen Kontext so zu ermöglichen, dass die Familie eine Perspektive hat. Kernstück hierbei ist der Ausbau bereits vorhandener Fähigkeiten sowie bestehender persönlicher und institutioneller Beziehungen. Das Betreuungsangebot wird flexibel und individuell den Bedarfen angepasst - unter Beibehaltung der Betreuungskontinuität.

Wir bieten an: Jugendhilfe gemäß

  • § 27 KJHG Hilfe zur Erziehung
  • § 31 KJHG Sozialpädagogische Famitienhilfe
  • § 41 Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung
  • § 19 Hilfe für junge Volljährige Mütter und Väter im eigenen Wohnraum
  • § 42 Krisenintervension - für 2 Kinder
  • Begegnungsstätte "Klatschmohn" als regionaler Treffpunkt

Unser Arbeitsprinzip:

  • Fallführung mit Qualität und Transparenz, auch als Anschlusshilfe nach stationärer Betreuung
  • ziel- und lösungsorientierter Ansatz
  • aufsuchende Familienberatung, Moderation von Familienkonferenzen
  • Beziehungsarbeit
  • Netzwerkarbeit
  • In Krisensituationen Inobhutnahme möglich bis eine Perspektive geklärt ist

Besonderes Angebot

Vernetzung von stationären und Flexiblen ambulanten Hilfen gemäß § 27 ff SGB VIII durch vertraute Mitarbeiter Im ambulanten Bereich steht neben dem Büro ein offener Bereich mit Kinderspielecke für gemütliche Treffen, Austausch, Begegnung, Spielnachmittage, Gesprächsrunden und Themenabende, die Begegnungsstätte "Klatschmohn", zur Verfügung.

Öffnungszeit: Mittwoch 15:00 -18:00 Uhr