Trägerwerk soziale Dienste

Jugendclub Magdala

Johannisstraße 7
99441 Magdala

Ansprechpartnerin: Almut Ordel

Tel.: 036454 52392
E-Mail: info@twsd-tt.de

Philosophie der Einrichtung

Im Mittelpunkt stehen bei uns die Jugendlichen. Philosophie unserer Einrichtung ist es, die Jugendlichen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und ihnen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Verantwortungsübernahme zu geben. Es sollen die Selbständigkeit, Kritkfähigkeit von Einzelnen und Gruppen entwickelt und gefördert werden. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch deren Eltern sollen lernen, Verantwortung für ihr Handeln für sich und für Andere zu übernehmen. Die Erstellung eines interessanten und abwechslungsreichen Programms für sinnvolle Freizeitgestaltung hat oberste Priorität.

Leistungsangebote der Einrichtung

  • Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Ferienaktivitäten
  • Gruppenangebote
  • Sportangebote
  • Situationsbezogene Angebote und Projekte
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pädagogische Betreuung und Unterstützung heißt für uns:

Zielsetzung ist es, dass sich die Besucher des Jugendclubs wohlfühlen. Ich als Sozialarbeiterin im Jugendclub Magdala begegne den Jugendlichen mit Respekt, Vertrauen und akzeptiere die verschiedenen Persönlichkeiten. Durch eine lockere und ungezwungene Atmosphäre wird ein Ort der Entspannung vom Alltagsstress geschaffen. Die Jugendlichen sollen eine eigenständige und selbstbewusste Persönlichkeit entwickeln und festigen. In unserer Einrichtung gilt die Maxime: kein Mensch gleicht dem anderen. Die Jugendlichen werden in ihren Stärken gefördert und es wird geholfen, die Schwächen zu akzeptieren und als Teil der Persönlichkeit bewusst zu machen. Die Jugendlichen lernen Möglichkeiten der gewaltfreien Konfliktlösungen kennen. Besonders wichtig ist aber auch die Wertehaltung. Gerade in den Zeiten des Markenbewusstseins ist es wichtig, den Jugendlichen zu zeigen, dass es nicht nur auf Konsum ankommt, sondern dass es auch andere Werte gibt. Die enge Zusammenarbeit mit den Jugendlichen und die geleistete Arbeit zeigen ihnen, dass auch mit geringen Mitteln vieles zu erreichen ist.

Ich stehe nicht nur den Kindern und Jugendlichen bei jugendspezifischen Fragen zur Seite, sondern auch Eltern und Anwohnern der Stadt Magdala und angrenzenden Ortschaften. Den Jugendlichen wird Beratung in Bewerbungsfragen angeboten aber auch versucht, Beratung zu vermitteln (Agentur für Arbeit etc.).

Besondere Qualifizierung der Mitarbeiterin

  • Regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen zur "Kriminalpräventiven Gremienarbeit in Kommunen zum Themenfeld Rechtsextremismus".
  • Ausbildung zur Anwendung und Durchführung von Kneipp-Aromatherapien.

Öffnungszeiten des Jugendclubs

montags bis freitags: 15:00 - 18:00 Uhr und 19:00 - 22:00 Uhr
samstags: geschlossen
sonntags: 19:00 - 22:00 Uhr