Trägerwerk soziale Dienste

KITA "Haus der Grashüpfer"

Am Kilianipark 3
99091 Erfurt

Leiterin: Heike Schreiber

Tel.: 0361 7912725
Fax:
0361 6604404
E-Mail:
kita-grashuepfer@twsd-tt.de

 

Willkommen im "Haus der Grashüpfer"

Unsere Kindertagesstätte "Haus der Grashüpfer" ist eine familienergänzende Einrichtung, welche von der Trägerwerk Soziale Dienste in Thüringen GmbH betrieben wird.

 

Vorstellung und Lage der Einrichtung

Wir sind eine fröhliche und lebendige Kita im Herzen von Erfurt-Gispersleben.

Unsere Einrichtung liegt verkehrsberuhigt direkt am Kilianipark.

Umgeben von einem großen Außengelände begleiten wir Ihre Kinder auf dem Weg ins Leben.

Die vielen vorhandenen Spielräume im Außengelände wie Piratenschiff, Indianercamp, Kriechtunnel, Matschplatz, Holzecke, Weidentunnel, Bodentrampolin, Nestschaukel sowie Hangrutsche werden von den Kindern mit viel Phantasie und Spaß genutzt. Durch einen alten Baumbestand sind ausreichend natürliche Schattenspender vorhanden.

Die Gesamtkapazität der Einrichtung beträgt 95 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Eintritt in die Schule.

10 Plätze werden für Kinder unter zwei Jahren vorgehalten.

 

Öffnungs- und Schließzeiten

Unsere Kindertageseinrichtung hat Montag bis Freitag von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Unsere Schließtage sind der Brückentag nach Himmelfahrt, zwei Fachtage zur internen Weiterbildung des pädagogischen Fachpersonals und zwischen den Feiertagen zum Jahreswechsel.

 

Das Team der Kita "Haus der Grashüpfer"

Unser Team versteht sich als Wegbegleiter der Kinder über einen längeren Zeitraum hinweg.

In unserer Einrichtung arbeiten derzeit elf staatlich anerkannte Erzieherinnen, ein Heilerzieherpfleger sowie eine Mitarbeiterin mit Abschluss Bachelor of Arts in der Fachrichtung "Pädagogik der Kindheit".

Zusätzlich geben wir jungen Menschen die Gelegenheit verschiedene Praktika in unserer Einrichtung zu absolvieren.

Zudem haben die Fachkräfte zusätzliche Qualifikationen:

  • Multiplikator für Inklusion
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Beauftrage für Kindeswohlgefährdung

 

Pädagogisch-inhaltliche Ausrichtung

Die Grundlage unserer täglichen Arbeit bildet der Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre.

Unsere pädagogische  Ausrichtung orientiert sich am offenen Konzept.

Wir möchten den Alltag für die Kinder öffnen d. h. nicht nur Türen aufzumachen sondern den Kindern mehr Spielraum zu geben z. B. in der Wahl ihrer Spielpartner, der Räume, der Angebote und der ErzieherInnen.

Natürlich erfordern die vielfältigen Freiräume angemessene Zeitstrukturen, klare Regeln und deren Einhaltung sowie die Vermittlung von Normen und Werten.

 

Unsere Schwerpunkte

  • elternbegleitende, individuelle Eingewöhnungszeit in Anlehnung an das Berliner Modell
  • partnerschaftliche Elternarbeit, Entwicklungsgespräche sowie enge Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
  • Bildungsangebote und Projekte, die von den Kindern ausgehen
  • allen Kindern stehen Funktionsräume für das ideenreiche Spielen und Lernen zur Verfügung
  • individuelle Begleitung der Vorschulkinder in Zusammenarbeit mit der Grundschule in Gispersleben
  • regelmäßige Besuche von kulturellen Einrichtungen
  • monatlicher Kontakt zum Seniorenverein Gispersleben
  • traditionelle Feste, Feiern und Ausflüge mit den Eltern