Trägerwerk soziale Dienste

Wohngruppe KARUNA

 

 

Färberwaidweg 1
99097 Erfurt

Ansprechpartnerin: Susanne Jüngling

Tel.: 0361 6603000

Fax: 0361 6605391

E-Mail: karuna@twsd-tt.de

 

Sie möchten die Wohngruppe KARUNA finanziell unterstützen? Dann gelangen Sie über den Spendenbutton direkt auf unser Spendenformular:

Spendenbutton

 

Öffnungszeiten

Die Betreuung erfolgt "Rund-um-die-Uhr" an 365 Tagen.

 

Philosophie der Einrichtung

Karuna ist eine Wohngruppe für alleinerziehnde Mütter/Väter sowie schwangere Frauen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht allein für ihre Kind(er) sorgen können. Karuna bietet einen stabilen und geschützten Lebensraum mit individuellen Betreuungs-möglichkeiten. Der Name unserer Wohngruppe steht für den Begriff Mutterliebe in ihrer ursprünglichen Qualität, wie sie das Kind erfährt und im Erwachsenenalter umsetzt.

 

Leistungsangebote der Einrichtung

  • Stationäres Angebot der Hilfen zur Erziehung (§ 27 SGB VIII in Verbindung mit § 34 SGB VIII; in Notsituationen § 42)
  • Ambulantes Angebot der Eingliederungshilfe (nach §§ 53, 54 SGB XII) für den Personenkreis chronisch psychisch erkrankter Mütter/Väter

 

Pädagogische Betreuung und Unterstützung heißt für uns

  • Förderung der Familie
  • Förderung einer optimalen Entwicklung des Kindes
  • Teilhabe der Mütter/Väter am gesellschaftlichen Leben

durch

  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Beratung
  • Systemischen Arbeitsansatz
  • Angehörigenarbeit
  • Gruppen- und Freizeitaktivitäten

 

Besondere Qualifizierungen der MitarbeiterInnen

Qualifikationen:

  • ErziehungswissenschaftlerInen M.A. (Uni)
  • Erziehungswissenschaftlerin B.A. (FH)
  • Diplom Erziehungswissenschaftlerin (Uni)
  • SozialpädagogInnen/SozialarbeiterInnen B.A./M.A. (FH)
  • Medienpädagogin M.A. (Uni)

 Zusatzqualifikatinen:

  • Systemische Beratung und Therapie
  • Mediation
  • NLP Master
  • Marte Meo
  • Erlebnispädagogik
  • EPB
  • Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeut (in Ausbildung)


Alle MitarbeiterInnen verfügen über einschlägige Erfahrungen aus den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Betreuung chronisch psychisch kranker Erwachsener.